Bewusst essen, Februar, Winter

Pilze & Chicorée gebraten auf Bohnencreme und Einkornreis

Das Start-up Kornelia Urkorn steht für gesunde Küche und Nachhaltigkeit. Wir haben den Bio Einkornreis von Kornelia als regionale Alternative zu Reis entdeckt. Wir lieben den nussig aromatischen Geschmack. Einkornreis schmeckt fantastisch als Suppeneinlage, Risotto, Milchreis uvm.

2 Stück Chicorée
200 g gemischte Pilze (z.B. Champions, Austernpilze)
250 g gekochte weiße Bohnen⁣⁣⁣
250 g Einkornreis gekocht (von Kornelia Urkorn)
1 EL frischen Kren
Olivenöl
Meersalz und Pfeffer
Chicorée-Blätter zum Garnieren

Die Bohnen abtropfen lassen und mit 2 EL Olivenöl und etwas Salz fein pürrieren, eventuell noch mit Zitronensaft oder Verjus abschmecken. Den Chicorée der Länge nach vierteln. ⁣⁣Die Champions in dünne Scheiben schneiden, die großen Austernpilze halbieren oder vierteln.

Eine Pfanne mit Olivenöl erhitzen. Zuerst die Pilze und danach den Chicorée darin scharf anbraten.

Das Bohnenpüree erwärmen und auf Tellern verteilen, darauf den gekochten Einkornreis verteilen und die gebratenen Pilze und den Chicorée darauf anrichten. Mit rohen Chicorée-Blättern⁣⁣ und frisch geriebenem Kren garnieren. Und mit Meersalz und Peffer abschmecken.

DIESEN ARTIKEL TEILEN.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Send this to a friend