Dinkelreis-Risotto mit Kürbis und Kaffee

Die Bilder im Gemüsegarten sind in Zusammenarbeit mit der burgenländischen Fotografin Birgit Machtinger entstanden.

HAUPTSPEISE, VEGETARISCH
Für 4 Portionen

FÜR DAS RISOTTO

  • 300 g Dinkelreis
  • 1 kleine Zwiebel
  • 70 ml Weißwein trocken
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • 60 g Butter (in Würfel geschnitten)
  • 80 g italienischer Hartkäse
  • fein gerieben (z.B. Parmesan, Pecorino)
  • 1-2 TL Zitronensaft od. Verjus
  • 1/2 Espresso-Tasse Espresso
  • 1 EL Olivenöl

FÜR DEN KÜRBIS

  • 800 g Hokkaido
  • 3 EL Olivenöl
  • Meersalz
  • frischer Pfeffer

DAZU: Kardamom-Kaffee-Salz (von Safranoleum)

Für den Kürbis das Backrohr auf 200°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Den Kürbis teilen und die Kerne entfernen. Kürbis vierteln, mit Olivenöl einmassieren, mit Salz und Pfeffer würzen. In eine Auflaufform legen und im Ofen ca. 20 Minuten rösten.

Für das Risotto den Dinkelreis in einem Sieb gut waschen. Gemüsebrühe aufkochen und warmhalten. Zwiebel in feine Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Den gewaschenen Dinkelreis unterrühren, mit Wein ablöschen und unter Rühren vollständig einkochen lassen. Reis mit so viel Brühe aufgießen, dass der Reis gerade bedeckt ist. Offen bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren ca. 20 Minuten garen; 1/2 Espresso-Tasse Kaffee beigeben. Dann jeweils etwas Brühe zugießen, sobald die Flüssigkeit fast aufgesogen ist. Risotto vom Herd nehmen und die Butterwürfel zügig unterrühren. Zitronensaft und geriebenen Käse unterrühren. 

Risotto auf Tellern anrichten. Mit Kardamom-Kaffee-Salz bestäuben und mit Kürbisstücken anrichten. Sofort servieren. 

ABGESCHMECKTER Tipp

„Statt Dinkelreis könnt ihr auch Risottoreis (Carnaroli-Reis) nehmen.“

DIESEN ARTIKEL TEILEN.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Send this to a friend