FÜR 1 KLEINES EINMACHGLAS
GEMÜSE. LEAF TO ROOT. SOMMER.

4-5 Zwiebelknospen, grobes Meersalz, Olivenöl, etwas Honig

Zwiebelblüten in Öl

Die Blüten von Zwiebeln sind essbar. Auch die von Lauch, Knoblauch und Schnittlauch. Deshalb habe ich die Zwiebelblüten in unserem Garten geerntet und sie in Olivenöl eingelegt. Ideal zu Foccacia, hausgemachten Nudeln, oder auch zu gegrilltem Fleisch und Fisch. Ihr könnt auch die Zwiebelstängel und Zwiebelblätter essen. Einfach klein geschnitten in den Salat oder kurz andünsten und Kartoffeln damit würzen.

Zwiebelknospen ernten, die einzelnen Blütenknospen (noch nicht aufgeblüht) mit Stiel vorsichtig abschneiden oder auszupfen. In einem kleinen Einmachglas mit Olivenöl mischen. Mit Meersalz, 1/4 TL Honig und ein paar Spritzer einer Zitrone abschmecken.

ABGESCHMECKTER TIPP.

„Die Zwiebelblüten sehen auch sehr hübsch in einem Blumenstrauß mit Kräutern aus.“

DIESEN ARTIKEL TEILEN.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Send this to a friend