6 Dinge für die Anzucht von Gemüse

So ein Mini-Gewächshaus kann ich euch wirklich empfehlen. Die Vorteile:

  • Die Temperatur ist unter dem transparenten Deckel höher und gleichmäßiger. Das begünstigt natürlich die Keimung des Saatguts.
  • Auch die Luftfeuchtigkeit ist höher. Sie bleibt unter dem Einmachglas oder der Plastikhaube erhalten. So trocknet die Erde nicht so schnell aus.

Abgeschmeckter Tipp: Anzuchtplatten und -töpfe sind eine praktische Hilfe bei der Aussaat von eurem Gemüse oder euren Blumen. Verzichtet dabei auf Rücksicht der Natur & Umwelt auf Torfsubtrate und Torfquelltöpfe. Es gibt bereits wunderbare Alternativen – wie Aussaatplatten aus Holzfasern, oder nehmt Eierkartons. 

DIESEN ARTIKEL TEILEN.

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Send this to a friend